Interview

Aktuelles Interview

Ich durfte gerade dem Wall Street Journal ein Interview geben. Den Journalisten interessierte meine Arbeit am Dialekt/ Akzent im internationalen Kontext.  Das kam so gut an, dass ich nun in Kürze das Team bei uns zu Gast haben werde. 

Deutsch ist eine schwere Sprache. Im Bezug auf die Aussprache sind es besonders die Differenzierung von offenen und geschlossenen Vokalen, der kleine Unterscheid von stimmlosen und stimmhaften Konsonanten sowie die R-Bildung, die den Menschen beim Deutschlernen  Probleme bereiten. Gerade wenn die Deutschkenntnisse sehr gut sind und die Sprache nahezu fehlerfrei gesprochen wird, entsteht bei den Sprechern der Wunsch nach einer akzentfreien Aussprache. Hinzu kommt, dass es gerade die Aussprache ist, die die Verständlichkeit der Sprache negativ beeinflusst, während eine fehlerhafte Grammatik nur sehr selten zu Missverständnissen führt. 


Der Weg zum Top Sprecher

Webinare mit Ariane Willikonsky

Webinare Kommunikation
Webinare Kommunikation

Buch und Übungen  "der Weg zum Top-Sprecher


Share-Buttons

Blog 

Hier gehts zum Blog



Kommentar schreiben

Kommentare: 0