Ariane Willikonsky privat

Was mich antreibt

Die Leidenschaft für die Stimme und Sprache hatte ich schon seit meiner frühen Kindheit. Ich liebte es bereits in der Grundschule in die Oper und ins Theater zu gehen und war von Stimmen immer fasziniert. Zunächst war daher mein Berufswunsch Opernsängerin zu werden. Ich merkte aber schnell, dass die Faszination nicht primär meiner eigenen Stimme sondern  der Beobachtung und Analyse von Stimmen galt. Heute stehe ich zwar gerne auch selbst auf der Bühne und freue mich über den Applaus, aber noch viel glücklicher bin ich, wenn meine Klienten auf der Bühne begeistern und ich Teil von beeindruckenden Erfolgsgeschichten sein darf. 


Meine Familie

Bereits mit 17 Jahren wurde ich zum ersten Mal schwanger und gründete eine Familie. Dies führte dazu, dass ich heute bereits auf 30 glückliche Ehejahre zurückblicken kann und neben 3 wundervollen Kindern auch schon 2 zuckersüße Enkelkinder habe, die mein Leben unglaublich bereichern. Zur Famile gehört auch noch mein ständiger Begleiter Teddy, ein golden Retriever.

Leidenschaften 

Meine Leidenschaften neben der Stimme und der Kommunikation sind das Schreiben und Zeichnen. Jeden Satz in meinen Blogs und Büchern habe ich selbst formuliert und alle Figuren und Gegenstände in den Übungsheften und Spielen selbst gezeichnet. 

 

Zudem liebe ich warmherzige Menschen, Musik, die Sonne, das Meer und die Berge.